The Sir Ian Stoutzker Prize

Robert Bily gewinnt den The Sir Ian Stoutzker Prize!

Fünf Finalist*innen wetteiferten am 14. April im Solitär um den begehrten, mit 20.000 Euro dotierten The Sir Ian Stoutzker Prize.

Fulminanter Doppelgewinner des Abends ist Robert Bily (Klavier, Klasse Pavel Gililov), der mit einer atemberaubenden Interpretation von Ludwig van Beethovens Waldstein-Sonate, Claude Debussys Images I und Siegfried Thieles Perpetuum Mobile sowohl die hochkarätig besetzte Jury als auch das Publikum verzauberte.

Neben Robert Bily qualifizierten sich Viviane Vassileva (Schlaginstrumente, Klasse Martin Grubinger), Heewon Han (Querflöte, Klasse Paolo Taballione), Teresa Emilia Raff (Harfe, Klasse Stephen Fitzpatrick) und Yue Yu (Viola, Klasse Thomas Riebl) in internen Vorrunden für das Finale.

Alle Finalist*innen wurden mit 1.000 Euro honoriert.

Wir gratulieren herzlich!