• English
  • |
  • ONLINESHOP
  • |
  • VERANSTALTUNGSKALENDER
  • |
  • PRESSE
  • |
  • UNINEWS
  • |
  • BIBLIOTHEK
  • |
  • ÖH
  • |
  • LOGIN
  • |
  • |

Top Image
Führung
Führung Mozarts Geburtshaus
08.11.2019|15:00
Mozarts Geburtshaus | Getreidegasse 9 | 5020 Salzburg
Eine Veranstaltung von: Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte
Für den Arbeitsschwerpunkt Salzburger Musikgeschichte führen Maria Erker (Internationale Stiftung Mozarteum, Mozart-Museen) und Christoph Großpietsch (Internationale Stiftung Mozarteum, Digitale Mozart-Edition) durch und um Mozarts Geburtshaus.

Treffpunkt: Eingang zu Mozarts Geburtshaus, Getreidegasse 9, 5020 Salzburg
Das alte Salzburger Durchhaus am früheren Löchelplatz Nr. 225 befand sich im Besitz der Kaufmannsfamilie Hagenauer, als das dritte Stockwerk 1747 an den jungvermählten fürsterzbischöflichen Hofmusiker Leopold Mozart und dessen Frau Anna Maria vermietet wurde. 1751 und 1756 kamen dort die Kinder Maria Anna und Wolfgang Amadé zur Welt; erst 1773 zog die Familie in das sogenannte „Tanzmeisterhaus“ am ehemaligen Hannibalplatz. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde die Fassade des Hauses leicht verändert, die ehemalige Wohnung der Mozarts im dritten Stock wurde 1880 zu einem Mozart-Museum umgestaltet, das heute mehr als 300 Ausstellungsstücke beinhaltet.

Foto: Johanna Jastrinsky
Eintritt frei - begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldung unter: sarah.haslinger@moz.ac.at